Madel liegt
Logo Lernth Lüneburg

willkommen auf der Seite von „Lerntherapie Lüneburg“, der Privatpraxis für Lerntherapie, Ergotherapie und Diagnostik.


  • wirkt Ihr Kind seiner Altersgruppe „etwas zurück“ oder auch „weit voraus“ zu sein?
  • hat Ihr Kind eine Lese-Rechtschreibschwäche oder vermuten Sie diese?
  • arbeitet Ihr Kind viel zu schnell / viel zu langsam und dabei evt. unstrukturiert?
  • hat es aus Ihrer Sicht Besonderheiten im Verhalten?
  • hat es Mühen mit dem Sehen und Hören, obwohl Augen und Ohren gesund sind?
  • wirken das Sprechen oder Sich-bewegen holperig und wenig flüssig?
  • finden Sie, dass es aufmerksamer oder länger bei einer Sache bleiben müsste?
  • erscheint Ihnen Ihr Kind noch nicht schulreif?
  • klagt Ihr Kind häufig über Bauch- oder Kopfschmerzen beim Thema Schule?

Nicht immer kann das, was irritiert oder unsicher macht, genau benannt werden. Manchmal ist es „nur so ein Gefühl“ und nicht leicht, adäquate und zeitnahe Hilfe zu finden. Ich möchte Sie dabei unterstützen, die Verhaltensweisen Ihres Kindes besser einordnen zu können und Klarheit schaffen, ob, in welchem Umfang und in welcher Form ein Unterstützungsbedarfes besteht.


Lernen und Entwicklung ist immer eine Eigenleistung des Kindes, die in einem unterstützendem Umfeld besser gelingt. Kinder sind aktive und kompetente Akteure ihres Lernens.


Dabei geht es neben einer Einschätzung und Zuordnung ebenso darum, "Normalität in ihrer Variabilität" aufzuzeigen. So können die Erwartungssicherheit der Eltern gestärkt und brachliegende Stärken und Potenziale aufgedeckt werden.

Als Lerntherapeutin und Ergotherapeutin mit einem sich ergänzenden Erfahrungsfundus aus Ergotherapie, Diagnostik, Pädagogik, Psychologie und Medizin steht dabei die gesamte kindliche Entwicklung in meinem Fokus:


  • alle Sinnesbereiche
  • motorische Fertigkeiten
  • sprachliche Fähigkeiten
  • kognitive Funktionen
  • emotionale Entwicklung

innerhalb der Bezugssysteme wie Familie, Freunde, Kindergarten, Schule u.a., die das Kind umgeben. Ergotherapie und Lerntherapie aus einer Hand verbindet die Bereiche Wahrnehmung,  (Schrift-)Sprache und Bewegung sinnvoll miteinander. Meine erhöhte Aufmerksamkeit gehört besonders den Kindern, die vor Eintritt der Schule noch Entwicklungsbedarf haben.  


So arbeite ich:

  • In einem Erstkontakt kommen Sie als Eltern zu Wort über Schwierigkeiten, die Entwicklungsgeschichte Ihres Kindes, Ihre Wünsche und Ziele.
  • auf der Grundlage einer differenzierten Differenzial- und Förderdiagnostik wird der Lern- und Förderbedarf ermittelt
  • beim anschließenden Bilanzgespräch erarbeiten wir gemeinsam mögliche Lösungswege, bei Bedarf auch unter       Einbeziehung von Kita / Schule / Ärzten / Therapeuten etc.
  • Die Unterstützung findet als Einzelförderung wöchentlich für 45 Minuten statt.
  • Während der Förderung finden in angemessenen Abständen und bei akutem Bedarf Gespräche statt, um ggf. den Kurs neu zu justieren und Ziele anzugleichen.


Ich biete Diagnostik und Beratung ebenso als eigenständige Leistung an, unabhängig von einer Therapievereinbarung. Zudem ist meine Praxis von Jugendämtern anerkannt, die unter gewissen Voraussetzungen auf Basis des §35a KJHG die Kosten für eine Lerntherapie tragen.



„...weil einfach einfach auch mal schwierig sein kann...“


LIEBE ELTERN,

 

Andrea Czerny Lerntherapie · Ergotherapie · Diagnostik //2018